Samstag, 1. September 2012

Matschtag

Gestern war einer von diesen Tagen, an denen man sich am liebsten mit Tee und Buch in die Badewanne gekuschelt hätte. Wenn nicht gerade Spätsommer wäre, wäre es einer meiner lieblings Tage gewesen. Verregnet und kalt.
Eine gute Alternative zu Badeschaum und Lektüre sind gemeinsames Kochen mit anschließendem DVD Abend. Mit "The Safe House" haben wir eine sehr gute Wahl getroffen.
Gekocht habe ich endlich ein Rezept aus der Lecker, mit dem ich schon lange geliebäugelt habe.


Die Zubereitung dauert ein wenig länger, da das Gratin ca. 40 min in den Ofen muss. Der Aufwand lohnt sich aber! Anstatt der Tomaten habe ich, wie so oft, Rucolasalat gemacht, mit einem Mango Senf Dressing, einer Errungenschaft vom Gourmetfestival.







Nach dem Essen gab es dann die besagte DVD mit Caramel Popcorn, welches ich nach diesem Rezept gemacht habe. Für meinen Geschmack ein wenig zu süß, aber die Mengenangaben sind ja variabel.




Somit hatten wir einen entspannten und schönen Rainyday, der mit Sex and the City 1 geendet ist. Ich hoffe, dass euer Abend genauso schön war.

Einen tollen Samstag noch!

Anna


Freitag, 31. August 2012

Freitagsfavoriten

Freitagsfavoriten
 
Es schreibt endlich den letzten Freitag in diesem Monat. Das bedeutet Anfang des nächsten Monats und die finanzielle Ebbe weicht der Flut. Wie passend für meine Freitagsfavoriten.
Das Album von Max Herre ist so gut, dass ich mir direkt Tickets für seine Tour bestellt habe, die bei 33 € liegen und deswegen noch im Rahmen des Möglichen. Am 17.10 singe ich in Köln also lauthals zu "Nicht vorbei (bis es vorbei ist)" mit. Wem die CD erst einmal reicht ist mit ca. 16 € dabei.
Die Nikes aus der Pepper Reihe sind sooo schön und gibts z.B. bei Snipes für ca. 110 €.
Steve Urkel und mehr Kult geht kaum noch. Leider ist die Serie den heutigen Kassenschlagern wie How I met your Mother gewichen, was auch nicht weiter tragisch ist, denn der Ersatz ist mindestens genau so gut. Das T Shirt, von Eleven Paris, gibts bei Amazon für ca. 40 €.
Die Casio Uhren müssen nicht immer Silber und Gold sein. Metallisch rosa ist mit Sicherheit auch cool.
Der Special Edition Weichspüler "Mystery Maya" von Lenor ist so lecker, dass ich mich glatt damit einreiben würde. Die Wäsche riecht wirklich köstlich.
Zum Schluss meine Blog Neuentdeckung. Der Cityglambog, von Ina, ist wirklich liebevoll gestaltet und begeistert durch wundervolle Fotos und tollen Rezepten von der Hauptspeise bis hin zu verschiedenen Backkreationen. Die passenden Backaccessoires gibts direkt dazu. Es macht wirklich Spaß sich durch den Blog zu klicken und ich kann ihn euch nur wärmstens ans Herz legen.
 
 
Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende!
 
Anna

Donnerstag, 30. August 2012

Ikea bringt "Neues Leben für dein Zuhause"






Ikea

Hej yeah. Endlich gibt es bei Ikea neben den legendären Hot Dogs für 1 € etwas neues zu sehen. Neue Wohnideen nämlich. Auf Betten schmeißen und sagen "so eins will ich auch", Kleiderschränke imaginär einrichten, die immer gleiche Traumküche mit dem übergroßem Wasserhahn anhimmeln, stattdessen aber zum x-ten mal neue Gläser für die alte Küche kaufen, plus Servietten, die Aktionsbettwäsche in den gelben Sack packen, durch die Fundgrube schlendern, um sich mentalisch auf die Dekoabteilung vorzubereiten und dann Duftkerzen als Massenware durch die Meterschlangen vor der Kasse schleusen, um sich das wohlverdiente zweite Hot Dog zu gönnen. Das erste hat man schon am Anfang genüsslich vertilgt.
Nun was soll ich sagen, es sind wieder ein paar schnieke Sachen dabei nur leider kann ich mich nicht jedes Jahr neu einrichten. Bock, hätte ich aber schon. Ein paar meiner Lieblinge hab ich euch mitgebracht.

HÄRNÖSAND Sessel, sieht der nicht muckelig aus? 199 €
LACK Couchtisch, rot. 49 €
TROLLSTA Beistelltisch, mein ideales Nachttischchen. 49 €
BETTWÄSCHE aus der süßen Werbung, leider ziemlich teuer. 39 €
BERNHARD Stuhl, echtes Leder. 149 €


Ikea bringt "Neues Leben für dein Zuhause"

Ikea




KLIPPAN 2er-Sofa, das gute alte Klippan Model gibts auch in pink, richtig cool und würde ich mir in der Kombination sofort in mein Wohnzimmer stellen. 179 €
RASKOG Servierwagen, was ich damit machen würde? Keine Ahnung, aber darum gehts auch nicht. 65 €
DAGNY Kissen, für meine Kissensucht. 14,99 €
FRASERA Trinkglas, kristallisch. 2,49 €
TARVA Kommode, super zum selbstgestalten. 149 €
ANGENÄM Schale, für mein Obst, was dann stilvoll verschimmelt. 19,99 €

Mittwoch, 29. August 2012

go Neon







go Neon



Mittwoch ist Konsumtag mit Dingen, die man eigentlich nicht braucht, aber trotzdem haben will. In diesem Fall: Nur gucken, nicht kaufen (nur wenn´s gar nicht anders geht)!


Mein absoluter Favorit in dieser Neon Runde sind die NIKE Run Schuhe für ca 109 €.
Die Tasche, die glaub ich schon bei etlichen Bloggern Aufmerksamkeit bekommen hat ist von The Cambridge Satchel Company und liegt preislich bei 135 €. Die ICE Watch ist, meiner Meinung, leider schon ein bisschen Mainstream geworden. Mir gefällt die Farbe aber, ca 80 €. New York ist voll davon, London sowieso und auf den Festivals haben sie auch ihren Platz gefunden, die beliebten Hunterboots. Preis ca 130 €. Mein lieblings Nagellack-Hersteller, OPI, ist natürlich in der Neon Farbpalette auch vertreten, bei Douglas ca 16 €. Die gelbe iphone Hülle gibts für ca 4€ bei Amazon.

Happy Starbucks!

Für alle Starbucksfans, die sonst zweimal darüber nachdenken müssen, einen Kaffee im Wert einer Vogue zu kaufen. Aktuell und bis Ende Oktober gibt es den Caramel Macchiato & Co. für köstliche 1,50 €. Das schmeckt. Happy Birthday, Starbucks, so feiert man gerne.


Dienstag, 28. August 2012

Gnocchi Pfanne mit Feta Dip

Ich habe mal wieder nach einem schnellen und leckeren Gericht gesucht, als mir aufgefallen ist, dass ich erst ein Rezept aus der aktuellen Lecker ausprobiert habe. Gedacht, getan und es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Entschieden habe ich mich für die Gnocchi Pfanne mit Zucchini und Tomaten, dazu ein Feta-Dip. Ein paar Sachen habe ich abgeändert. Zum Beispiel gab es für den Geschmack noch zwei Frühlingszwiebeln dazu.
Weil mir das ein bisschen wenig erschien habe ich noch Putenbrust hinzugefügt.


Die Zubereitung ist simpel. Für 4 Personen brauchst du:

1 Packung frische Gnocchi
250 gr Kirschtomaten
1 Zuchhini
2 Frühlingszwiebeln
150 ml Milch
200 gr Feta
2 Putenbrüste
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Wunschgewürze wie Arrabiata und für das Gemüse habe ich mein neues Currygewürz getestet.

Gnochhi mit den Tomaten, Frühlingszwiebeln und Zucchini anbraten, bis die Gnochhi eine schöne Farbe annehmen. Alles würzen, ich habe dafür Currypulver, Salz und Pfeffer genommen.

Für den Dip Fetakäse mit einem Pürierstab sämig pürieren und mit der Milch verfeinern, bis eine schöne sämige Masse entstanden ist. Ich habe Salatkräuter und Knoblauch hinzugefügt, um nicht nur den Geschmack von Feta zu haben.

Pute wie gewohnt knusprig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appo.